Deutscher Verband für Landschaftspflege

Landschaftspflegeverbände sind als freiwillige Zusammenschlüsse von Naturschutzverbänden, Landwirten und Kommunalpolitikern ein bewährter Weg im Naturschutz. Diese gesellschaftlichen Gruppen sind im Vorstand jeweils mit der gleichen Anzahl an Personen vertreten. Die Landschaftspflegeverbände haben drei Hauptziele. Sie wollen Impulse für eine ökologisch orientierte Wirtschaftsentwicklung und umweltverträgliche Landnutzung geben. Sie wollen ein flächendeckendes Netz natürlicher Lebensräume aufbauen und der Landwirtschaft ein verlässliches Zusatzeinkommen im Naturschutz verschaffen, um das Brachfallen großer Flächen in benachteiligten Agrarzonen zu verhindern. In Bayern gibt es mittlerweile 50 Landschaftspflegeverbände; sie sind unter dem Dach des DVL organisiert.

Kontakt:

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL)
Feuchtwanger Str. 38
91522 Ansbach
Telefon: 0981/4653-3540
Fax: 0981/4653-3550
Email: info@lpv.de
Internet: www.lpv.de